View Single Post
  #23  
Old 24.06.2013, 15:38
joanne joanne is offline
In Gedenken an
 

Join Date: 16.03.2008
Location: OWL
Posts: 197
joanne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Default Bange Augenblicke

Liebe Freunde,
nach langer Zeit, bedingt durch nachlassende Gesundheit, will ich mich doch mal wieder melden. Vorerst noch vielen Dank an die, die sich freundlich zwischendurch und mit guten Wünschen nach mir erkundigt haben.
Nun will ich eine kleine, allerdings etwas aufregende Geschichte berichten:

Wir, eine kleine Gesellschaft, speisten vergnügt in einem Restaurant im "Kitchener", einem vorwiegend von deutschstämmigen Einwohnern bewohnten kleinen Ort nahe Toronto. Wir waren bei der Suppe. Marian hatte eine mit Käse überbackene Zwiebelsuppe bestellt. Plötzlich, mitten in das allgemeine Geplauder hinein, stand sie auf, sichtlich höchst erregt nach Luft ringend. Sie ächzte "Help me Kenneth" (ihr Mann). Sie war augenscheinlich in Erstickungsgefahr, lief bereits bläulich an! Ein entsetzlicher Zustand für sie und ein ebensolcher Anblick für uns.
Da, so berichtete man mir später - ich hatte keine Erinnerung an diese Phase des Geschehens - , sei ich ebenfalls vom Stuhl hochgefahren, hätte mich am Rand des kleinen Podestes, auf dem unser Tisch stand, aufgestellt und laut in den Speiseraum gerufen: "Is there a doctor in the house?"
Daraufhin eilte ein Herr - hier setzte mein Erinnerungsvermögen wieder ein - auf unseren Tisch zu.
Dieser Herr, ein Arzt, befreite Marian mit Hilfe des für solche Situationen angewandten Heimlich-Handgriffs aus ihrer Not. Sie konnte die käsige Masse ausstoßen und wieder frei atmen. Ein einziger Laut aus geäußerter Erleichterung, Dank und Beifall ging durch den gesamten Raum und eine Flasche guten Weins für den Retter war natürlich fällig.
Hinterher wurde mir von meinen Freunden etwas belustigt bewusst gemacht, dass ich mit meinen Worten den Titel des gerade überall laufenden lustigen Films "Is there a doctor in the house?" gerufen hatte.

Elisabeth Kipling

PS: Geschrieben als Diktat von Julien, meinem Helfer in Not vor Ort.
Reply With Quote
ADD-ON: