Go Back   Chat24.de > Ernste Themen & Diskussionen > Politik & Wirtschaft - News
Register FAQ Members List Calendar Spielhalle Mark Forums Read

Politik & Wirtschaft - News Wichtige Themen unserer Zeit * Aktuelles * Diskussionen rund um diese Themen

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #11  
Old 06.05.2008, 16:40
clematis_rosee's Avatar
clematis_rosee clematis_rosee is offline
Mme Mamie de souris
 

Join Date: 21.02.2008
Location: Im Grunde Berlin, aber j.w.d.
Posts: 1.254
clematis_rosee befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Default Zwischenbemerkung

Da dieser Thread hier nicht mit SATIRE überschrieben ist, sehe ich mich außerstande, auf Beitrag Nr. 6 zu antworten.

Beachlich finde übrigens auch ich, dass danach nicht das Schaumschläger- und Holzkeulen-Chaos ausgebrochen ist, sondern weiter diskutiert wird.
Hey, das ist doch ein Pluspunkt...

Rosee, erfreut
Reply With Quote
Alt Today
Advertising
Google Adsense
 
Diese Werbung wird registrierten
Mitgliedern so nicht angezeigt.
Werden sie noch heute
auf Chat24.de
Standard Sponsored Links

ADD-ON:
  #12  
Old 06.05.2008, 20:25
BlackDesaster's Avatar
BlackDesaster BlackDesaster is offline
Chatter und Forenschreiber
 

Join Date: 21.02.2008
Posts: 205
BlackDesaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Default


Moin -

Ich möchte mich an dieser Stelle noch für meine vielen unqualifizierten und völlig an den Haaren herbeigezogenen Bemerkungen zum Thema
  • Neoliberalismus zum Einen, und zur
  • „Undemokratie“ in Deutschland zum Anderen
entschuldigen.

Ich weiß, das ist/war purer Stuss und ich kann das Bestreben einer Entwicklung in die Freie Marktwirtschaft eigentlich nur begrüßen. Wer dem intellektuell oder anderweitig nicht gewachsen ist, was soll´s? Diese Leute braucht eh kein Mensch, weder in privater, noch in beruflicher Hinsicht. Und wenn von deiner Bevölkerungsdichte von ca. 82 Mio. Einwohnern halt letztendlich nur noch knapp 68-70 Mio. als solide arbeitsame Leistungsträger übrig bleiben, dann müssen halt die anderen 15 Mio. Drecksäcke, Schlappschwänze, Arbeitsverweigerer und Vollidioten sonstiger Art als völlig unbrauchbar auf der Strecke bleiben. Ab in die Slums, nach US- oder südamerikanischem Vorbild. Basta.

Und dass Deutschland undemokratisch wird bzw. dass dieser angenommene (gefühlte) Zustand von mir so unrealistisch dargestellt auch noch aus der Richtung früherer DDR-Bewohner ausgehen soll, nicht nur, aber in beachtlicher Größe, das ist absolut irre, unannehmbar und derartig daneben, dass ich mich dafür schäme und um Verzeihung bitte.

Ich bin ansonsten immer für die freie Meinungsäußerung. Doch andererseits muss man mich dahingehend disziplinieren und bevor drakonische Maßnahmen gegen mich im demokratischen Miteinander durchgesetzt werden, entschuldige ich mich für meine frechen Entgleisungen und ergebe mich demutsvoll in eure liberalen, guten und fürsorglichen Hände.

Hoch lebe die Republik, die freiheitlichen Grundrechte, der Neoliberalismus samt freier Marktwirtschaft (iss eh dasselbe) und alles was die Leistungsträger dieser Gesellschaft vorwärts bringt.

Saludos
Reply With Quote
ADD-ON:
  #13  
Old 06.05.2008, 20:39
Frau Elster's Avatar
Frau Elster Frau Elster is offline
Raubvögelin
 

Join Date: 23.02.2008
Location: Weit weit draußen.
Posts: 557
Frau Elster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Default

Hans Herbert von Arnim, dessen Schriften mir hin und wieder begegnen und die ich eigentlich sehr schätze, kritisiert im Zusammenhang mit nicht vorhandener Demokratie in der Essenz:

Dass es als normal und legitim gilt, dass Abgeordnete neben ihrem (vom Steuerzahler finanzierten) Einkommen auch noch Saläre von Unternehmen oder Verbänden (z.B. Bezüge aus Aufsichtsratstätigkeit) beziehen, die ihrerseits Interesse an Politik haben. Der Abgeordnete sich also in die bezahlten Dienste eines Lobbyisten begibt und mit Sicherheit in seiner Entscheidungsfindung und seinem Abstimmungsverhalten mitnichten mehr unabhängig und dem Souverän (Volk) verpflichtet ist. Herr von Arnim nennt es Korruption und Ämterpatronage.

Was in dem zitierten Interview der Bild am Sonntag zu lesen war, kann ich nicht beurteilen, ich hab das Blatt nicht.

In keiner Veröffentlichung Herrn von Arnims habe ich bisher einen Querverweis zur Wiedervereinigung herauslesen können. Das klingt eigentlich eher nach selbst zusammengeschusterter Paranoia.

Könnte es sein, dass mancher einfach ein Problem mit einer Bundeskanzlerin hat, die aus dem Osten kommt und dazu noch eine Frau ist? Die vielleicht sogar außenpolitisch (siehe China) noch mehr Verve hat als ein schön gefönter ehem. Bundeskanzler?

Quote:
Originally Posted by Mr.Bad View Post
Dann steht der Staat eines Tages völlig überschuldet da, und der deutsche Michel schimpft...
So steht der Staat schon lange da, übrigens.
Reply With Quote
ADD-ON:
  #14  
Old 07.05.2008, 11:03
Pilot040's Avatar
Pilot040 Pilot040 is offline
Unwichtig...
 

Join Date: 21.02.2008
Location: NRW
Posts: 1.180
Pilot040 has disabled reputation
Default

Quote:
Originally Posted by BlackSeven77 View Post
[...]
Von mir aus ist die Sache hiermit erledigt.

Saludos

____________________
Und das sollte es jetzt auch für alle Beteiligten sein.
PN's ( = Private Nachrichten ) gehören nach wie vor nicht in ein öffentliches Forum, schon gar nicht mit dem Namen des Absenders/Empfängers versehen.

Siehe hierzu auch diesen Beitrag.

Bei der nächsten Veröffentlichung privater Nachrichten oder Mails etc. wird der betreffende User verwarnt!

PS: Die entspr. Beiträge wurde verschoben und sind jetzt hier zu finden, vielleicht hilft das ja mal.
__________________
Gruß,
Pilo



Chat24 Team-Kontakt

Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags
Reply With Quote
ADD-ON:
  #15  
Old 07.05.2008, 11:31
Mr.Bad Mr.Bad is offline
Chatter und Forenschreiber
 

Join Date: 07.03.2008
Posts: 157
Mr.Bad befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Default

Quote:
Originally Posted by Frau Elster View Post

Die vielleicht sogar außenpolitisch (siehe China) noch mehr Verve hat als ein schön gefönter ehem. Bundeskanzler?

So steht der Staat schon lange da, übrigens.

Jup.. da hast du Recht... die Verschuldung begann ziemlich genau Mitte der rosaroten 70 er Jahre, in denen den Bürgen die staatlichen Wohltaten quasi in den Schoß fielen.. setzen sich fort über Norbert Blüms naive "Die Rente ist sicher" - Politik... dann über paar Jahre ganz gezielte bewusste lafontainsche Handlungs-Blockade fort.
Der einzige Ausreisser war die Agenda 2010, in der zweiten Legislaturperiode vom Schröder... (seine einzige gute Tat, für die er jedoch bezeichnenderweise abgewählt wurde....) und selbst dieses Paket wird heute wieder weitgehend ausgehöhlt...

Ob man sich den aussenpolitischen "Verve" der Kanzlerin im Bezug auf den guten Dalei-Lama leisten kann, kann man durchaus geteilter Meinung sein...
Im Anschuß an diese zweifellos höchst moralische Haltung, haben die Franzosen ganz pragmatisch die Aufträge gebucht....
Gutmenschentum kostet nunmal... thats life..

Ansonsten... hm.. Vorksparteienkonsens, der niemandem wehtut, und keinerlei Reformen anpackt.. Hier und da nen Geschenk an Rentner und Familien, welches man sich aufgrund einer derzeit guten zyklischen Konjunktur, glaubt leisten zu können... mit Blick auf den Schuldenstand, aber tunlichst unterlassen sollte..
Everybodys Darling... ne recht einfach zu spielende Rolle, finde ich.


PS: Ob Schröder "schöngefönt" ist, oder ob Merkel ne "ostdeutsche Frau" ist, hat nichts mit der politischen Qualifikation zu tun...

Das zu erwähnen ist in beiden Fällen ne Disqualifikation .. :-)
Reply With Quote
ADD-ON:
  #16  
Old 12.06.2008, 10:33
OursEnPeluche
Gast
 

Posts: n/a
Default

Solange Hans Herbert von Arnim derartige Thesen unter die Leute bringen kann, kann es um die Demokratie in Deutschland noch nicht so schlecht bestellt sein.

Von Armin ist nun mal für seine oft etwas gewagten Thesen bekannt. Trotzdem durfte er bis zu seiner Versetzung in den Ruhestand als Hochschullehrer Studenten unterrichten. Wohl, weil er so eine Gefahr für etablierten Politiker war?




Reply With Quote
ADD-ON:
  #17  
Old 16.06.2008, 22:36
Bettina
Gast
 

Posts: n/a
Default

Auch ich habe das gefühl, dass die Deutschen- und besonders die Politiker - die Demokratie immer mehr aus den Augen verlieren.gestern erst habe ich eien Beitrag gesehen, worin ein mann die Statuten der CDU vorgelesen und dann beurteilt hat.Insgesamt kann man sagen:alles Wischi waschi, aber nichts festes und Überzeugendes!Und wenn es so schon in den Schriften mangelt, wie dann erst bei der Ausübung der Politik?
Reply With Quote
ADD-ON:
  #18  
Old 16.06.2008, 23:16
frolleinvomamt frolleinvomamt is offline
Chatter und Forenschreiber
 

Join Date: 23.03.2008
Posts: 8
frolleinvomamt befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Default

Was Prinzipielles:
Es hat nie eine Wiedervereinigung gegeben.
"Wieder" hieße ja, dass es das, was jetzt ist, vorher schon mal gab.
Der Zusammenschluss von BRD und DDR hat aber einen Staat hervorgebracht, den es in dieser Form historisch nie gegeben hat.

Zur Demokratiefrage:
Im Gunde sind wir mittlerweile eine Oligarchie, wie in Russland.
Lobbyisten machen Politik und schieben ihre Vertreter nach vorne.
Rein staatsrechtlich scheitert der Demokratieanspruch schon am Problem der Gewaltenteilung. Die Vermischung von Polizei, Geheimdiensten und Armee hebelt diese Grundanforderung aus.
Reply With Quote
ADD-ON:
  #19  
Old 17.06.2008, 17:45
markuszahn markuszahn is offline
Gelegenheitstexter
 

Join Date: 22.02.2008
Location: Lübeck
Posts: 76
markuszahn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Daumen runter

Die Demokratie wird mehr und mehr von der Wirtschaft bestimmt.Das Volk hat immer weniger zu sagen und alle hohen Tiere stecken sich scheinbar die Steuern in die eigene Tasche.Warum wird dem Volk nichts zurück gegeben?Wieso ist den angeblich die Staatkasse noch leer?Da ist doch etwas faul,das stinkt zum Himmel !!!Und die Gas - Versorger ziehen das Volk auch noch ab.Da kann doch eigentlich ein gas betriebenes Auto auch nicht billiger sein,als ein Benziner oder Diesel?!Alles nur Lüge um das eigene Volk auszuhungern und verdummen zu lassen???Was ist den mit Sizialbeitrag-Aufbau Ost?Die SPD sagt,da es jetzt nicht mehr gebraucht wird,könnte es in Sozial Aufbau Bildung für Deutschland umgebaut werden.Aber die Kanzlerin will das nicht,willdas aus anderen pötten nehmen.Warum???
__________________
Lebe deine Leben,solange es noch geht !
Reply With Quote
ADD-ON:
  #20  
Old 18.06.2008, 12:01
Mr.Bad Mr.Bad is offline
Chatter und Forenschreiber
 

Join Date: 07.03.2008
Posts: 157
Mr.Bad befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Default Hoch lebe die Demokratie, und der Dauerwahlkampf...

Quote:
Originally Posted by markuszahn View Post
.Warum wird dem Volk nichts zurück gegeben?Wieso ist den angeblich die Staatkasse noch leer??
Bundeshaushalt 2008: 283 Millarden

Davon 124 Millarden in Arbeit und Soziales.
(davon wiederum 78 Mrd Rentenzuschuß)

Ich bin auch der Meinung, hier wird eindeutig zuwenig verteilt. ^^


Und weil wir bisher so schön verteilt haben, gehen noch zusätzliche 43 Mrd. in den Schuldendienst, und man muss trotz der sehr guten wirtschaftlichen Lage, 11 Mrd neue Schulden aufnehmen.

Und da 2009 Wahljahr ist, beginnen wir langsam schonmal damit, dem Volk rosarote Bonbons zu verschenken...
z.B. früher in Rente gehen... kommt da immer gut an.

Entbehrt zwar jeder Vernunft, und ist Aufgrund der Zahlen und Fakten eher unverantwortlich, bringt aber sicherlich 5 % Wählerstimmen.
Wenn das mal keine pure Demokratie ist.
Reply With Quote
ADD-ON:
Reply

Bookmarks

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT +1. The time now is 22:13.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.