Go Back   Chat24.de > Cafe Klatsch > Allgemeiner Smalltalk
Register FAQ Members List Calendar Spielhalle Mark Forums Read

Allgemeiner Smalltalk Themen aller Art, die den anderen Unterforen nicht zuzuordnen sind

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 16.02.2014, 20:52
Carefully's Avatar
Carefully Carefully is offline
Carefully
 

Join Date: 15.01.2012
Location: S-H ECK
Posts: 213
Carefully befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Default SPIELE früher und heute

Damals
2 Drähte, ein Lämpchen
wenn du Recht hast geht Lämpchen an

heute gibt es TipToi!

naja... ich komm klar mit runterladen und so...

Hieß es damals ELEKTRA?

würde mich über Antworten freuen.
__________________
Alt wie `ne Kuh
lernst DU dazu?
Reply With Quote
Alt Today
Advertising
Google Adsense
 
Diese Werbung wird registrierten
Mitgliedern so nicht angezeigt.
Werden sie noch heute
auf Chat24.de
Standard Sponsored Links

ADD-ON:
  #2  
Old 16.02.2014, 22:49
Pilot040's Avatar
Pilot040 Pilot040 is offline
Unwichtig...
 

Join Date: 21.02.2008
Location: NRW
Posts: 1.180
Pilot040 has disabled reputation
Default

Ohja, das hatte ich auch als Kind. Das war echt geil. Stimmt, "Elektra" hieß das wohl.
Kann mich dunkel erinnern, dass man da so diverse "Scheiben" mit den Fragen auflegen konnte. Alle Wissens-Gebiete, Erdkunde, Mathe, etwas Technik/Physik glaube ich, Biologie usw.
Dann zwei Taster, eine 9V-Flachbatterie und ein Taschenlampen-Birnchen.

Unter den Auflagen waren die Kontakte, die natürlich in verschiedenen Stromkreisen geschaltet waren. Theoretisch konnte man sich also einfach die Position der Taster (bei "richtig") merken und sie auf andere Auflagen übertragen, aber so schlau war man als kleines Kind natürlich nicht.

Irgendwann später habe ich einen kleinen Teil der Kontakte mal nachgelötet, kann ich mich dunkel erinnern. Dadurch hat das Teil ziemlich lange gehalten, trotz intensiven Gebrauchs.
Sowas kennen die heutigen Kids gar nicht mehr, aber das war echt spielerisches Lernen und (vor allem für die 60er Jahre) klasse gemacht.
__________________
Gruß,
Pilo



Chat24 Team-Kontakt

Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags
Reply With Quote
ADD-ON:
  #3  
Old 16.02.2014, 23:04
Pilot040's Avatar
Pilot040 Pilot040 is offline
Unwichtig...
 

Join Date: 21.02.2008
Location: NRW
Posts: 1.180
Pilot040 has disabled reputation
Default

Hah - jetzt habe ich gerade mal geguckt, ob das in der heutigen Zeit überhaupt noch jemand kennt und tatsächlich, es wurde sogar mehrfach bei eBay gebraucht angeboten, z.B. hier.

Ja genau, so sah das aus.

__________________
Gruß,
Pilo



Chat24 Team-Kontakt

Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags
Reply With Quote
ADD-ON:
  #4  
Old 17.02.2014, 01:51
petra100's Avatar
petra100 petra100 is offline
Chatter und Forenschreiber
 

Join Date: 21.02.2008
Posts: 250
petra100 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Default

so etwas hatte ich als kind auch...nasowas ich war oder bin ja ossi...lach...also wir hatten so etwas auch...ich werde es meiner enkelin kaufen, sie ist 7 jahre...toll...
Reply With Quote
ADD-ON:
  #5  
Old 17.02.2014, 02:54
Pilot040's Avatar
Pilot040 Pilot040 is offline
Unwichtig...
 

Join Date: 21.02.2008
Location: NRW
Posts: 1.180
Pilot040 has disabled reputation
Default

Du, es kann sogar sein, dass es tatsächlich damals aus der DDR kam!
Ich weiß nicht mehr, woher oder von wem ich das hatte - aber wir hatten damals (genauer die Eltern) ja immer Pakete mit den diversen Wünschen "rüber" geschickt und zu Weihnachten schickte uns umgekehrt dann die Verwandtschaft aus der DDR typische Produkte von dort.
(immer in der ängstlichen Hoffnung, dass sie auch wirklich ankamen und nicht an der Grenze "zufällig hängen blieben")

Ich habe es als Kind geliebt und war immer ganz heiß darauf, speziell die DDR-Geschenke auszupacken. Es hatte irgendwie etwas "Besonderes" und war immer mit viel Liebe ausgesucht und verpackt.
Es kann durchaus eines der Geschenke der gewesen sein, ich weiß nur noch, dass ich es als kleineres Kind bekam.
Jedenfalls hatte man es mit dem Spiel verstanden, das "Lern-Interesse" der Kinder spielerisch durch den Anreiz der Technik (die ja völlig primitiv war dabei) zu wecken.

Heute - im Zeitalter von iPhone, Pokemon, Playstation & Co würde man damit vermutlich nicht mal mehr einen 4-Jährigen hinterm Ofen hervor locken, aber für die damalige Zeit war das echt genial.
Später gabs ja dann diese ganzen Chemie- und Elektronik-Labore (sowas hatte ich nie), aber irgendwie hatte das nicht mehr diesen Reiz.
__________________
Gruß,
Pilo



Chat24 Team-Kontakt

Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags
Reply With Quote
ADD-ON:
  #6  
Old 17.02.2014, 12:45
petra100's Avatar
petra100 petra100 is offline
Chatter und Forenschreiber
 

Join Date: 21.02.2008
Posts: 250
petra100 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Default

Lieber Pilot, das war von uns lach...Wir hatten auch die Chemie und Metall Baukästen...Sie hatte ich auch und bin ein Mädchen...Du armer lächel..Nicht alles war schlecht...aber schön wenn es dir als Kind gefallen hat...Ja es war spielerisches Lernen.............
Stimmt der Zoll… Aber das war erlaubt...Kein Geld war erlaubt, meine Omi hatte mir immer Geld im Brief mit Blaupapier geschickt...Auch in der Hoffnung das es ankommt...es war aber nie etwas weg!
Du wirst lachen Playstation, so etwas hat unsere Enkelin auch...Aber sie hat auch gelernt, das Kleine Dinge, Viel Spaß bereiten können.
Alles Liebe wünsche ich dir Pilot
Reply With Quote
ADD-ON:
  #7  
Old 17.02.2014, 14:43
Pilot040's Avatar
Pilot040 Pilot040 is offline
Unwichtig...
 

Join Date: 21.02.2008
Location: NRW
Posts: 1.180
Pilot040 has disabled reputation
Default

Hallo liebe Petra,

da hast Du absolut Recht, es war wirklich nicht alles schlecht. Das haben wir auch immer versucht, unseren Leuten "drüben" bei Besuchen und Telefonaten/Schreiben zu vermitteln.
Sie hatten ein völlig falsches Bild vom "goldenen Westen" und dachten, uns flögen die gebratenen Tauben hier nur so in den Mund.

Dass man hier für sein Geld verdammt hart arbeiten muss und es auch nicht "alles" zu kaufen gab (bzw. sich nicht Jeder alles leisten kann, was er sieht), haben sie gar nicht realisiert. Es wirkte aus der Ferne wie ein Paradies. Und es wurde kräftig auf die Ost-Politiker und das "System" geschimpft (klar, überwiegend zu Recht, aber oft auch sehr übertrieben der Westen hochgelobt). Die positiven Seiten sah man zu der Zeit gar nicht, auch der Zusammenhalt der Menschen galt dort als "selbstverständlich".
Da haben sich etliche nach der Wende ganz schön umgeguckt und waren schlagartig desillusioniert vom "Westen"...

Dabei ging es unseren Leuten als selbstständigen Unternehmern sogar noch vergleichsweise sehr gut dort, sie waren nicht von einer HO abhängig und genossen gewisse Privilegien (aber dadurch auch viel Neid) dort. Wer hatte schon 2 Wagen dort (einen Firmen-Wartburg für Lieferungen etc. und einen Privat-Trabbi), Cousin hatte noch zusätzlich ein MZ-Moped. Auch behördlich gab es wohl einige Vorzüge für (die wenigen) Unternehmer. Nach der Wende begann dann schlagartig der harte Konkurrenzkampf für sie mit Produktion und Geschäft, das kannten sie alles nicht und dachten, es wäre im Westen "genauso leicht" wie bei ihnen.

Im Jugendalter kamen dann die Wünsche "meiner Generation" nach bestimmten Schallplatten (Kansas, Jethro Tull, Supertramp usw.) die ich hier besorgte und schickte, im Gegenzug bekam ich dafür mal Karat und Puhdys. Und nach "West-Zigaretten" (nicht die Marke West, die gabs noch gar nicht) und wir bekamen manchmal Ost-Zigaretten (wer die jemals geraucht hat, weiß warum sie unsere wollten...) das war getrocknetes Seegras pur!

Es war wirklich eine schöne Zeit irgendwie und speziell unseren Verwandten ging es ja sogar deutlich besser dort als uns hier. Der ältere Cousin baute mit seiner Frau ein wunderschönes Haus mit Pension (die sie führte) direkt gegenüber des elterlichen Betriebes (den er heute führt), wer konnte das damals in der DDR schon? Gerade sie haben damals nie realisiert, wie gut es ihnen im Vergleich dort ging und immer nur auf "das böse System" geschimpft.
Heute sehen sie das anders und geben uns Recht, aber damals waren sie durch West-TV und falsche Erzählungen der eigenen Leute drüben "verblendet".
Nein, es war wirklich nicht alles schlecht dort, bei aller Härte und Entbehrungen, die es natürlich gab.
__________________
Gruß,
Pilo



Chat24 Team-Kontakt

Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags
Reply With Quote
ADD-ON:
  #8  
Old 17.02.2014, 17:06
petra100's Avatar
petra100 petra100 is offline
Chatter und Forenschreiber
 

Join Date: 21.02.2008
Posts: 250
petra100 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Default

ja lieber Pilot, da kann ich dir nur bei pflichten. Es war nicht alles schlecht. Klar auf den Trabi haben wir 10 Jahre warten müssen, was aber auch egal war, weil wir da tüchtig sparen mußten (lach). Natürlich kostete wenn man es denn so wollte, ein 10 Jahre alter Trabi 10 000 Mark...Übel gelle...lach...So alt wie er war, so teuer war er.
Aber wir konnten an unseren Autos vieles selbst bauen, was heute ja gar nicht mehr geht.
Also ich wusste, dass es nicht der goldene Westen war, weil ich hatte da ja meine Omi ,Tanten und Onkel. (hatte sogar einen Onkel in Amerika)...grins...
Aber wie gesagt, ich wollte immer zu meiner Omi, sie durfte uns ja besuchen, nur wir nicht Sie.
Sie sagte immer zu mir, Kindchen sei froh das du auf der anderen Seite bist. Es ist besser so. Als sie verstarb durfte ich nicht mal zu Ihr ans Grab. Das tat weh!
Also Pilot, ich habe auch geraucht, früher lach, vor 5 Jahren habe ich damit aufgehört, von heute auf morgen.
Hatte immer die f6 und dann mal von Euch welche, da wurde mir übel von. lach.
Ja, im Fernsehen wurde immer gehetzt, das ist richtig, wir glaubten der Westen ist anständiger, der lügt nicht. Wir glaubten fast alles, bis wir merkten, es war nur der Schein.
Alles verteufeln möchte ich auch nicht im Westen. Er hat auch seine guten und schlechten Seiten. Unsere Selbstständigen hatten es mit dem Westen sehr schwer. Die Konkurrenz sie war zu groß, für unsere kleinen Betriebe. Man hatte auch das Geld nicht sich einzukaufen. Das war hier sehr schlimm und alles was Osten war musste zerschlagen werden oder übernommen. Wie unser Spee, was nun Henkel vertreibt.
Aber ok, auch unsere Kühlschränke die waren ja so schlecht, dass der Betrieb daran zerbrach. Nur waren sie einige Zeit später wieder mit anderen Namen zu sehen. Unsere flogen einem ja angeblich um die Ohren…lach…So war es mit vielen anderen Sachen auch. Es ist immer wieder schön zu lesen, dass du die DDR nicht verteufelst.
In diesem Sinne, bleib Gesund, Froh und Munter.
Alles Liebe wünscht dir, wie immer, Petra
Reply With Quote
ADD-ON:
  #9  
Old 17.02.2014, 18:57
petra100's Avatar
petra100 petra100 is offline
Chatter und Forenschreiber
 

Join Date: 21.02.2008
Posts: 250
petra100 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Default

Reply With Quote
ADD-ON:
  #10  
Old 22.02.2014, 19:36
BluesB4Sunrise's Avatar
BluesB4Sunrise BluesB4Sunrise is offline
Homo Sapiens Forensis
 

Join Date: 23.02.2008
Location: OWL
Posts: 877
BluesB4Sunrise befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Default

Dieses Elektra-Wissensspiel fand ich auch damals gut, habs aber nie bekommen. Bei uns gabs die stromfreie Alternative namens LÜK-Tafeln.

Die Spielebaukästen der DDR waren im Gegensatz zu den West-Spielen mehr aufs Lernen ausgelegt. Ich habe hier noch einen leider unvollständigen Physik-Baukasten. Damit konnte man simple Schaltungen bauen und einige andere Experimente rund ums Thema Elektrizität und Magnetismus nachbasteln.

Heutzutage gäbs Ritalin intravenös, wenn sowas unterm Tannenbaum liegt...
__________________
If you´ve ever had the Blues, you´ve got a hole in your soul
Reply With Quote
ADD-ON:
Reply

Bookmarks

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT +1. The time now is 03:17.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.