Go Back   Chat24.de > Ernste Themen & Diskussionen > Politik & Wirtschaft - News
Register FAQ Members List Calendar Spielhalle Mark Forums Read

Politik & Wirtschaft - News Wichtige Themen unserer Zeit * Aktuelles * Diskussionen rund um diese Themen

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #11  
Old 21.02.2011, 21:09
bosn bosn is offline
Chatter und Forenschreiber
 

Join Date: 22.02.2008
Location: Hamburg
Posts: 662
bosn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Default Herr Doktor

Einen Doktortitel kann man nicht ruhen lassen oder nicht mehr führen oder zurück geben. Man hat ihn sich erarbeitet oder man bekommt ihn aberkannt, falls betrogen wurde. KTZG hat die erste juristische Staatsprüfung bestanden, die zweite allerdings nicht. Um trotzdem als Volljurist zu gelten, bzw. diesen Beruf ausüben zu dürfen, kann man eine Doktorarbeit schreiben. Das hat er getan. Bzw. tun lassen. Dabei wurde wohl zu häufig Apfel C und Apfel V (copy / paste) betätigt.

Bis dato hat KTZG außer großen Ankündigungen nichts geleistet. Die Einsparungsziele bei der BW wird er nie erreichen, er hat den Kapitän der Gorch Fock geopfert, genauso wie den Chef in Afghanistan und einen seiner Mitarbeiter. Gibt er sein Amt auf, kommt der nächste mit Margarine inne Haare und null Checkung inner Birne. Mag man die CSU und ihre Politik, wird einen dies nicht stören. Ihn , den KTZG , muss es auch nicht stören; gehört er doch zu den reichsten Deutschen. Wahrscheinlich durch seiner Hände Arbeit.

Aber auch bei der SPD machen sich undeutlich sprechende Blondinen auf den Weg an die Spitze, stehend zur Rechten des Dicken um den Sieger von Hamburg zu feiern.
__________________

Reply With Quote
Alt Today
Advertising
Google Adsense
 
Diese Werbung wird registrierten
Mitgliedern so nicht angezeigt.
Werden sie noch heute
auf Chat24.de
Standard Sponsored Links

ADD-ON:
  #12  
Old 21.02.2011, 22:36
Pilot040's Avatar
Pilot040 Pilot040 is offline
Unwichtig...
 

Join Date: 21.02.2008
Location: NRW
Posts: 1.180
Pilot040 has disabled reputation
Default

Immerhin hat er heute öffentlich eingeräumt, "gravierende Fehler" gemacht zu haben.
Er habe am Wochenende die Arbeit nochmals (oder erstmalig?) gelesen und diesen Umstand entdeckt (aha).
Naja, immerhin schon mal ein Anfang (so lernt man wenigstens mal seine eigene Dissertation kennen...) ...

Interessant ist aber, welche Riesen-Lobby er da inzwischen auf Facebook & Co hat und wie viele Menschen FÜR ihn schreiben.
__________________
Gruß,
Pilo



Chat24 Team-Kontakt

Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags
Reply With Quote
ADD-ON:
  #13  
Old 21.02.2011, 23:49
nadine nadine is offline
Account abgemeldet
 

Join Date: 21.02.2008
Posts: 18
nadine befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Default

mein Gott. Wo rüber sich die Deutschen aber auch immer aufregen müssen. Habt ihr schon vergessen , dass man sich einen Doktortitel oder sonst was, auch kaufen kann ohne von jemanden was abzuschreiben ??? Also lasst mal die Kirche im Dorf.
Und ob der Herr v. Gutenberg " gut " aussieht, ist mal dahin gestellt.
Reply With Quote
ADD-ON:
  #14  
Old 22.02.2011, 00:57
hobo's Avatar
hobo hobo is offline
gegen rechts
 

Join Date: 23.02.2008
Location: Rhein-Hessen
Posts: 440
hobo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Default Weia

Ja, das passt. Betrug ist in diesem Land ja inzwischen ein Kavaliersdelikt. Regeln? Wer braucht denn sowas. Und wenn man dann noch "Lichtgestalt" ist, dann darf man alles. Fast wie DSDS.

Betrüger in der Regierungsmannschaft? Na, er wird nicht der einzige sein...
__________________
lg
Hobo
Reply With Quote
ADD-ON:
  #15  
Old 22.02.2011, 12:19
petra100's Avatar
petra100 petra100 is offline
Chatter und Forenschreiber
 

Join Date: 21.02.2008
Posts: 250
petra100 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Default Guttenberg

Einige möchten, dass Er geht? Gut, alles gut und schön. Ein Anderer steht schon im Startloch. Was wird uns das bringen? Nichts wird es uns bringen, nur eine s…mehr am Trog…
Überlegt Euch mal, wenn er geht was er für Geld bekommt für nichts tun. Er wird sich freuen obwohl er ja schon viel besitzt. Leider sind die Reichen aber mit dem was sie haben nie zufrieden. Also soll er was tun für das was Er verdient! Natürlich dürfen wir Ihn, nicht aus den Augen lassen!
Keiner von Denen ist Ehrenwert! Sie haben nur ein Ziel und das ist die Macht!
P:
Keiner von da oben ist sein Geld wert! Ich frage nur…Wer hat Sie gewählt? Ich nicht….
Reply With Quote
ADD-ON:
  #16  
Old 22.02.2011, 13:54
nadine nadine is offline
Account abgemeldet
 

Join Date: 21.02.2008
Posts: 18
nadine befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Default

Ich habe Diese Nichtskönner auch nicht gewählt !!!!
Reply With Quote
ADD-ON:
  #17  
Old 22.02.2011, 16:00
BluesB4Sunrise's Avatar
BluesB4Sunrise BluesB4Sunrise is offline
Homo Sapiens Forensis
 

Join Date: 23.02.2008
Location: OWL
Posts: 877
BluesB4Sunrise befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Default

Quote:
Originally Posted by petra100 View Post
Überlegt Euch mal, wenn er geht was er für Geld bekommt für nichts tun.
Also soll er was tun für das was Er verdient! Natürlich dürfen wir Ihn, nicht aus den Augen lassen!

Keiner von Denen ist Ehrenwert! Sie haben nur ein Ziel und das ist die Macht!
P:
Keiner von da oben ist sein Geld wert! Ich frage nur…Wer hat Sie gewählt? Ich nicht….
Eine brilliante Argumentation.
Ein gewählter Volksvertreter baut Mist.
Zur Strafe muss er im Amt bleiben, damit er das viele Geld wenigstens durch Arbeit verdient, statt es geschenkt zu bekommen und weil man dem Herrn Volksvertreter wegen seines Berufs ohnehin nicht vertrauen kann, muss er eben kontrolliert werden. (dasjamal ´ne ganz neue Ansicht von Demokratie...)
Da eigentlich keiner der Machthaber sein Geld wert ist, weil keiner vertrauenswürdig ist, der Macht hat, sollte man am besten einfach nicht mehr wählen gehen.

Fällt da was auf?

Alternativvorschlag:
Wer vorzeitig durch eigenes Verschulden, z.B. wegen arglistiger Täuschung, Betrug, oder sonstwas, aus dem Amt entlassen wird, verliert gleichzeitig ersatzlos alle Ansprüche.
Dann wäre es nur noch wichtig, dass man bei einem Verschulden in der Art wie Herr von Guttenberg es zu verantworten hat, auch zur Rechenschaft gezogen werden muss.

Wenn ich im Interview dieses geheuchelte "Ja, es tut mir leid, ich hab den Überblick über meine Quellen verloren, kann ja in einer Doktorarbeit mal passieren. Ich hab se am Wochenende mal gelesen und jou, ihr habt recht. Sorry, dann geb ich den Doktortitel halt ab. (Die Kosten fürs Schreibenlassen hab ich eh längst von der Steuer abgesetzt und wenn ich hier fertig bin, reicht mein Name vollkommen aus. Ich brauchte den Titel eigentlich nur zum Angeben)," höre, dann wird mir echt schlecht.
Wenn ich dann noch Rückendeckung in der Art wie Frau Merkel sie gibt: "Ich hab den Guttenberg als Minister eingestellt, nicht als Juristen, also ist das vollkommen ok, was er da verzapft hat." lese, dann bin ich wieder mal geneigt in irgendeine anerkannt korrupte Bananenrepublik auszuwandern.

Da wird man wenigstens ehrlich beschissen und nicht obendrein noch für dumm verkauft.

Manchmal frag ich mich, ob die Damen und Herren Politiker wirklich so weltfremd sind, dass sie den Mist selber glauben, oder ob die sich heimlich schlapplachen, wenn sie solche statements fabrizieren (lassen).
__________________
If you´ve ever had the Blues, you´ve got a hole in your soul
Reply With Quote
ADD-ON:
  #18  
Old 22.02.2011, 16:30
petra100's Avatar
petra100 petra100 is offline
Chatter und Forenschreiber
 

Join Date: 21.02.2008
Posts: 250
petra100 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Default Guttenberg

Oh man regt sich über Guttenberg sowas von auf, das es einem schwindlig wird!
Was ist mit den Banken die einen Mist nach dem anderen bauen? Denen gewährt man ihren Bonus? Im Gegenteil, es wird eine Bank eröffnet wo die toten Papiere gelagert werden! Die Bad Bank( Böse Bank?
Sie machen munter weiter und keiner muss dafür haften, außer das Volk!
Wach endlich auf, hier geht es um mehr!
Verschulden… Dann machen wir doch gleich mal weiter. Die Armen bekommen 8 Euro mehr ohjee…so viel Geld! In Kriege werden Millionen gesteckt .Andere Länder bekommen Milliarden von uns.
Man ich bekomme eine Krise!! Da regt sich keiner künstlich auf!
Sein Titel ruht …Schaut auf das andere, wo der Staat ablenkt, schlaft weiter!
Ps:
Ein Sündenbock musste her...Ihr habt ihn gefunden!
Reply With Quote
ADD-ON:
  #19  
Old 22.02.2011, 16:48
petra100's Avatar
petra100 petra100 is offline
Chatter und Forenschreiber
 

Join Date: 21.02.2008
Posts: 250
petra100 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Default Guttenberg

Noch etwas, bei mir müssten diese gewissen Leute mit Haus und Hof haften. Vielleicht würden Sie dann wieder mal Solide arbeiten. Wie es früher einmal war. Sie haben keine Ehre im Leib!

Last edited by petra100; 22.02.2011 at 16:49.. Reason: verschrieben
Reply With Quote
ADD-ON:
  #20  
Old 22.02.2011, 20:35
BluesB4Sunrise's Avatar
BluesB4Sunrise BluesB4Sunrise is offline
Homo Sapiens Forensis
 

Join Date: 23.02.2008
Location: OWL
Posts: 877
BluesB4Sunrise befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Default

Ich frag mich zwar, was die Banker nun schon wieder damit zu tun haben, die aktuelle Hartz4-Anpassung und das Leid der Welt, aber lassen wir das mal so stehen.
Dass Staatsdiener nun mit ihrem Privatvermögen für ihre Berufsrisiken haften sollen, finde ich ganz hübsch, aber doch auch eher unwahrscheinlich, mal abgesehen davon, dass der rein wirtschaftliche Schaden, den Herr von Guttenberg verursacht hat, wohl am ehesten zu seinen eigenen Ungunsten verlief.
Nichtmal als Sündenbock taugt er, denn er soll ja lediglich für seine ganz persönlichen Angelegenheiten gradestehen und da bleibe ich dabei: Wenn sich einer um eines der höchsten Ämter der Bundesrepublik bewirbt, dies bekleidet und daraus resultierend viel Macht und großes Ansehen geniesst, dann hat er sich gefälligst absolut integer zu verhalten.
Hat er nicht und damit hat er sich in meinen Augen höchstpersönlich und ganz alleine für sein Amt disqualifiziert.
Wenn man nicht grad in solch exponierten Stellungen steht, dann kann man sich sowas meinetwegen erlauben, wird aber im Zweifelsfalle ebenfalls die Konsequenzen tragen müssen.
Nur ist das dann kein Thema von nationalem Interesse, wie in diesem Fall, sondern wird in der Regel vom jeweiligen Arbeitgeber behandelt.
Als Bürger der Bundesrepublik und Wähler sehe ich mich ein klitzekleines Bisschen als Arbeitgeber unserer Volksvertreter und erlaube mir, zumindest meinen Unmut zu äussern.

Belassen wirs dabei.
Ich glaube, im Groben konnte ich meine Meinung verdeutlichen.

Charmanten Abend noch.
__________________
If you´ve ever had the Blues, you´ve got a hole in your soul
Reply With Quote
ADD-ON:
Reply

Bookmarks

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT +1. The time now is 23:47.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.