Go Back   Chat24.de > News, Infos und Hilfe zum Chat/Forum > Aktuelle News bei Chat24
Register FAQ Members List Calendar Spielhalle Mark Forums Read

Aktuelle News bei Chat24 Neuigkeiten rund um den Chat und das Forum - Info's vom Team an Euch

Closed Thread
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 15.09.2011, 17:04
Pilot040's Avatar
Pilot040 Pilot040 is offline
Unwichtig...
 

Join Date: 21.02.2008
Location: NRW
Posts: 1.180
Pilot040 has disabled reputation
Default Beantwortung der Fragen einiger Chatter

Liebe User,

das Team erreichte aktuell eine Anfrage von Chattern mit einigen Punkten, wie ich sie andeutungsweise per PN öfter mal bekomme und die ich hier gerne einmal öffentlich beantworten möchte, um es nicht in jedem Einzelfall wieder neu schreiben zu müssen. Hier die Fragen als Zitat, meine Antworten schreibe ich direkt darunter:


Quote:

1. Werden die Gespräche von Chatter/innen im Flüsterfenster durch die Moderatoren/Administratoren überwacht/eingesehen als auch aufgezeichnet („Vorratsdatenspeicherung“)?

Eingesehen weder noch, dazu fehlt uns sowohl die Zeit als auch das Interesse an persönlichen Dingen. Zusätzlich gehört ein Flüsterfenster (genau wie eine PN=Private/Persönliche Nachricht) auch zur Privatsphäre eines Users und geht ein Team (außer bei gravierenden Rechtsverstößen, Straftatankündigungen etc.) gar nichts an.

Zudem bietet dieser Chat auch technisch gar keine Möglichkeit der direkten Einsicht, wobei es andere Software/Chats im Netz gibt, bei denen das tatsächlich technisch möglich ist und auch wohl praktiziert wird (ich denke da nur an den ehemaligen Chat einer großen, namhaften Firma die mit "W" beginnt...)

Was aber möglich ist, stattfindet und auch rechtlich sein muss ist, dass Chats generell auf dem jeweiligen Server mitgelogged werden und so im Zweifelsfall für Betreiber und Staatsanwaltschaft TATSÄCHLICH eingesehen werden KÖNNEN! So viel müsste jedem klar und bewusst sein.





2. Werden auch private Nachrichten – PNs – auf die gleiche Weise von Moderatoren/Administratoren überwacht/eingesehen als auch aufgezeichnet („Vorratsdatenspeicherung“)?


Hier gilt das Selbe wie für Flüsterfenster (siehe oben).
Ohne direkten DB-Zugriff (oder illegale Methoden von außen) ist das technisch nicht möglich und es hat auch niemand Interesse daran.
Selbst ich als Admin könnte das hier nicht, und Moderatoren haben entsprechend noch erheblich weniger technische Rechte.
Und auch hier fehlt sicherlich jegliches Interesse daran, private Dinge zu lesen.
Würde das im Netz auf irgendeiner Seite so praktiziert (ich weiß, dass es tatsächlich teilweise der Fall ist und es gibt dafür auch spezielle Software die das ermöglicht, ohne dass User davon erfahren), grenzt das schon an rechtswidrige Machenschaften. Mindestens aber verletzt es die Persönlichkeitsrechte der Mitglieder.

Ich kann an dieser Stelle nur versichern, dass es solche Dinge auf Chat24.de NICHT gibt und auch in Zukunft nicht geben wird, zumindest nicht solange ich hier als Admin tätig bin.

Auch ich schreibe hier PN's und ich würde nicht wollen, dass sie irgendein Anderer einfach "mitlesen" könnte.
Technisch ist über Datenbanken aber auch das im Zweifelsfalle möglich, da auch PN's in den Tabellen einer MySQL Database abgelegt und bis zum User-Löschen aufbewahrt werden.
Aber auch das wäre bei Euren Emails bei sämtlichen Anbietern so, sofern Ihr keinen eigenen Server betreibt und dort Euren Mail-Account anlegt.
Trotzdem glaube ich nicht, dass MSN, WEB.DE, gmx, Yahoo und wie sie alle heißen mögen, unsere Mails einfach so "mitlesen" (da hätten sie auch viel zu tun....)





3. Wird während eines Chat die Entwicklung des Chats mit verfolgt/überwacht/“analysiert“, auch wenn der Nick eines Moderators/Administrators für die Chatter/innen nicht ersichtlich ist, also verdeckt (obskur) bleibt?

Nein. Das geht zwar bei einigen Chatanbietern, aber diese Option wäre auch ausschließlich den Administratoren vorbehalten. Chat-OPs oder erstrecht Foren-Moderatoren hätten die Möglichkeit dazu gar nicht erst.




4. Inwieweit ist die Objektivität und Gleichbehandlung eines Moderators/Administrators gegenüber den Chatter/innen gewährleistet?

Das ist ein schwieriges Thema. Einerseits sollte ein Teammitglied möglichst "neutral" sein, andererseits besteht ein Internet-Team aber auch immer aus Menschen. Und diese machen nun mal auch Fehler und sind nicht immer nur "objektiv", ich auch nicht.
Dennoch sollte sich jeder um diese Objektivität bemühen und "Persönliches" bei offiziellen Entscheidungen möglichst aus dem Spiel lassen. Ist nicht immer ganz einfach, aber durchaus machbar.





5. Welchen Einfluss (Manipulation) können normale Chatter/innen auf den Verlauf des Chats bzw. auf den Moderator/Administrator nehmen, so dass daraus ein negativer Handlungszwang (z.B. Willkürhandlungen) erwächst und somit ein Nachteil der Chatter/innen entstehen kann?

Seltsame Frage - inwieweit sind Menschen überhaupt "manipulierbar"?
Laut bekanntem Stand der Psychologie ist das in sehr hohem Maße bei Menschen der Fall. Siehe Werbung, Politik, Führungskräfte und und und...
Warum sollte das bei einem Chatter und/oder Moderator anders sein?
Der besteht auch nur aus Fleisch & Blut, Synapsen und jeder Menge Flüssigkeit.

Chats/Foren werden maßgeblich und hauptsächlich in der Qualität durch die User gestaltet und geprägt, nicht von jeweils wenigen Teammitgliedern. Auch das ist inzwischen ein alter Hut.
Und wie stark sich der Einzelne "manipulieren/beeinflussen" lässt, hat jeder selbst in der Hand. Ebenso ob er 24 Stunden am Tag "Daueronline" im Chat ist, oder nur nach Lust & Laune und Zeit hin und wieder mal reinschaut.






6. Wie ist das „Punktesystem“ zu verstehen, welches ab einem Kontostand den Rauswurf eines Chatters vorsieht?

Das Punktesystem und dessen Auswirkung auf mögliche Sanktionen ist in den Chat24-Regeln veröffentlicht, siehe dort.

Eine Verwarnung sowie temporäre oder gar dauerhafte Sperren beziehen sich auf die gesamte Plattform inkl. Forum, nicht nur auf den Chat.
Wobei es dann egal ist, WO diese Punkte gesammelt wurden, ob im Chat oder Forum spielt bei Sperren keine Rolle mehr.
Nach Möglichkeit sollte (im Ermessen des Moderators) zunächst nur gewarnt, bei Wiederholung verwarnt und erst dann gesperrt werden. Von besonders "krassen" Fällen/Verstößen in Ausnahmefällen einmal abgesehen, diese können auch sofortige und dauerhafte Sperren bewirken. Das sollte aber (hoffentlich!) eher die Ausnahme bleiben.






7. Welche Warnsignale gibt es und wie wird der Betroffene davon vorher in Kenntnis gesetzt?


Siehe Punkt 6. - nach Möglichkeit und abhängig von der "Schwere" der Regelwidrigkeit sollte erst ge- und verwarnt werden, bevor eine Sperre greift. In Chats kann das ein anwesender OP/Mod auch zunächst mit schriftlicher Ermahnung tun, bevor der User persönlich angeschrieben und sanktioniert wird.
Das Beste ist natürlich immer, wenn es die User erst gar nicht dazu kommen lassen und sich einfach an normale Umgangsformen, Regeln und Netiquette halten.
Das wäre für alle Beteiligten wohl der angenehmste Weg.
Schließlich soll Chatten Freude machen und keinen Frust/Ärger bereiten (soweit also die Theorie...)






8. Warum ist es möglich, dass einige Chatter/innen mit Mehrfachnicks erscheinen können/dürfen und andere wiederum nicht?

Zwischen "dürfen" und "tun" liegen da manchmal leider Welten...
Also dürfen tut das hier laut unserer Regeln NIEMAND (bestenfalls das Team aus berechtigten Gründen).
Wenn es auffällt, werden betroffene User angeschrieben und bei Nichtreaktion die Mehrfach-Accounts gem. unseren Regeln kommentarlos gelöscht oder zusammengeführt.

OB ein User einen Mehrfachaccount hat (s.g. "Nickwechsler"), könnt Ihr aber technisch überhaupt nicht feststellen oder irgendwie anderweitig "überprüfen".
Es ist und bleibt ein Verdacht für Euch!
Und dieser Verdacht wird hier (das weiß ich durchaus) weitaus und überdurchschnittlich oft geäußert, so dass es schon an Paranoia und Verschwörungstheorien grenzt!

Eine Zeitlang wurde hier in jedem echten Neuuser ein "potentieller Nickwechsler" gesehen und entsprechend so "begrüßt", wenn der Chat erstmalig betreten wurde. Mit der Folge, dass sich reichlich (meist weibliche) Neu-Chatter sofort am ersten Tag und nach erstem Besuch völlig empört wieder löschen ließen, weil so etwas nun mal gar nicht geht und sie ahnungslos beim Betreten sofort von "alten Stammchattern" massivst beleidigt und als "Nickwechsler" beschimpft wurden.

Das ist aber weder schön/nett, noch liegt das im Interesse dieser Plattform, neue Mitglieder derartig zu "empfangen" und sofort wieder zu vergraulen.
WER oder WAS hier mehrere Accounts besitzt, können ausschließlich Tom und ich und in abgespeckten Teilen auch noch das restliche Team feststellen, sonst niemand! Und selbst das sind keine zu 100% verlässliche Methoden der Erkennung, was auch im Internet gar nicht restlos möglich ist. Allerdings haben wir da schon recht effiziente Methoden der Überprüfung.
Alles andere ist nur ein (ob begründet oder unbegründet) Verdachtsmoment, mehr nicht.
Das müsst Ihr Euch bitte klar machen.



Ok, soweit. Ich hoffe, das beantwortet Eure Fragen ausreichend.
Ein friedliches "Miteinander" statt "Gegeneinander" liegt sicher im allgemeinen Interesse aller (oder doch zumindest der meisten) hier.
Alt Today
Advertising
Google Adsense
 
Diese Werbung wird registrierten
Mitgliedern so nicht angezeigt.
Werden sie noch heute
auf Chat24.de
Standard Sponsored Links

ADD-ON:
Closed Thread

Bookmarks

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT +1. The time now is 14:30.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.