Go Back   Chat24.de > Technik Ecke > Computer-Talk
Register FAQ Members List Calendar Spielhalle Mark Forums Read

Computer-Talk Rund um Soft- und Hardware. Probleme, Tipps und Hilfen

 
 
Thread Tools Display Modes
Prev Previous Post   Next Post Next
  #1  
Old 14.05.2008, 16:54
Pilot040's Avatar
Pilot040 Pilot040 is offline
Unwichtig...
 

Join Date: 21.02.2008
Location: NRW
Posts: 1.180
Pilot040 has disabled reputation
Idee Nützliche Tipps zur PC-Bedienung

Eben kam mir die Idee, hier Tipps zu veröffentlichen, die für den Einen im täglichen Umgang mit dem Computer zwar "selbstverständlich" sind, für den Anderen aber evtl. eine nützliche Arbeits-Erleichterung darstellen könnte.

Manche Tastaturkürzel etc. sind halt doch nicht so bekannt, wie es scheint.
Ok, Dinge wie "ALT + F4" kennt vermutlich inzwischen Jeder, aber wie stehts mit dem Rest?

Wer einen Tipp hat, kann mir diesen gerne per PN etc. zukommen lassen und ich pflege den dann hier ein, um die Übersichtlichkeit zu gewährleisten.

Ich beginne mal mit einigen gängigen Befehlen:




Allgemeine Windows-Bedienung


[ALT] + [TAB-Taste] ( |<-- -->| ) schalten zwischen mehreren geöffneten Anwendungen um. So kann man z.B. schnell zwischen Textvearbeitung, Browser, Datenbank und/oder Grafikprogramm wechseln, sofern diese gestartet sind. Dabei die ALT-Taste gedrückt halten und jeweils 1x kurz die TAB-Taste betätigen. In einer Task-Vorschau wird nun die aktive Anwendung markiert dargestellt und nach dem Loslassen der Tasten in den Vordergrund gerückt.

[WIN-Taste] + [D] minimiert alle geöffneten Anwendungen gleichzeitig und wechselt zum Desktop. Alternativ kann man sich auch das "Quick-Launch" Icon in die Schnellstartleiste ziehen.


Schnelles Arbeiten mit der Zwischenablage

"Copy & Paste" ... wie geht das schneller statt mit der Mouse? Jeder kennt die Befehle "(alles) markieren", "Kopieren", "Einfügen", "Ausschneiden". Oft ist das aber über die diversen Menüs viel zu umständlich und langsam. Folgender "Trick" macht's schneller:

[STRG (CTRL)] + [A] markiert den kompletten Inhalt eines Dokumentes

[STRG (CTRL)] + [X]
schneidet einen markierten Bereich aus und kopiert diesen in die Zwischenablage, das Original wird gelöscht

[STRG (CTRL)] + [C] kopiert den markierten Inhalt in die Zwischenablage, ohne diesen am Ursprungsort zu löschen

[STRG (CTRL)] + [V] fügt kopierte Daten aus der Zwischenablage an der aktuellen Cursorposition ein

Lässt man den kleinen Finger über der STRG-Taste schweben, kann man so blitzschnell Daten kopieren, ausschneiden usw. Das beschleunigt die Arbeit am PC ungemein.

Kombiniert man das mit dem Taskswitcher ( ALT + TAB-Taste ) ... kann man so sehr schnell z.B. Daten aus Excel holen, um sie eine Sekunde später in Word einzufügen.
Mit kurzer Übung macht man das dann blind.

[POS 1] wechselt zum Anfang einer Zeile

[Ende] wechselt zum Ende einer Zeile

[STRG] + [POS 1] springt zum Anfang des Dokumentes

[STRG] + [Ende] springt zum Ende des Dokumentes

[Shift] + [Entf/Del] löscht eine markierte Datei endgültig, ohne diese erst in den Papierkorb zu verschieben



Einige Shortcuts zur Textformatierung
(z.B. in Textverarbeitungen/Editoren - nicht in allen möglich)


[STRG] + [b] formatiert markierten Text fett

[STRG] + [I] formatiert markierten Text kursiv

[STRG] + [U] formatiert markierten Text unterstrichen




Browser - Tipps


[Backspace] ( <------- ) geht eine Seite im TAB/Fenster zurück

[Shift] + [Backspace] geht eine Seite im TAB/Fenster vor

[STRG] + [R] lädt eine Seite ganz neu vom Server, statt aus dem eigenen Cache-Speicher (bei einigen Browsern evtl. auch [Shift] + [STRG] + [R])

Wer sich etwas mit HTML auskennt, wird bei Verweisen den Befehl target="_blank" sicher kennen, um den Browser des Anwenders zu zwingen, einen Link in neuem Tab/Fenster zu öffnen.
Nun wird dieser Befehl aber in künftigen HTML-Standards ersatzlos gestrichen und nicht mehr unterstützt, stattdessen realisiert man das per Javascript.

So oder so hat der Anwender aber keinen Einfluss darauf, wie ein jeweiliger Link gerade gestaltet ist, da man das auf der Seite nicht erkennen kann (ohne sich den Quelltext anzusehen).
Wer nun aber trotzdem entweder jeden Link oder nur bestimmte in einem neuen TAB anzeigen lassen möchte, dem hilft folgender "Trick":

Einfach beim Klick auf den Link zusätzlich die [SHIFT-Taste] drücken, das erzwingt in JEDEM Fall einen neuen TAB.

Unabhängig davon kann man heutige, moderne Browser auch wunschgemäß einstellen. So bietet z.B. der Opera die Möglichkeiten, bestehende TAB's zu nutzen oder IMMER neue zu öffnen oder IMMER nur Programmfenster zu öffnen, die Reihenfolge festzulegen usw. usw....

Trotzdem ist dieser Befehl unabhängig vom Link grundsätzlich nützlich, da auch ein Browser sonst nur auf die Art des Verweises reagieren kann.
ADD-ON:
 

Bookmarks

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT +1. The time now is 10:58.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.